Ich habe zu lange an ein Märchen geglaubt, an das ich niemals hätte glauben dürfen, weil die Hoffnung einen auffrisst, wenn sie immer unerfüllt bleibt. Und du ewig wartest, auf diese eine Liebe, die du niemals leben darfst...

5.1.07 19:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen